Tag 1 der Ausgangssperre

So, nun ist er da- der erste Tag in Ausgangssperre hier in Sarreguemines. Draußen ist es ganz still- irgendwie gespenstisch. 
Die „ATTESTATION DE DEPLACEMENT DEROGATOIRE“ in der Tasche, habe ich unsere Fellnasen rausgeführt. Ich hoffe, dass die Leute nun endlich verstehen wie ernst die Lage ist. Hier im Grand-Est sind die Intensivstationen voll belegt. Das beunruhigt. Mal sehen wie sich alles entwickelt. Bleibt gesund da draußen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s