Tag 19 der Ausgangssperre

Geschichten, die ein gutes Ende finden- es gibt sie im Corona-Wahnsinn. 

Unser Quartier wurde vergangene Woche fast von einem furchtbaren Unglück erschüttert. Ein paar Straßen weiter wohnt eine Familie mit Hund und zwei Kindern. Wir kennen uns gut- die Kinder lernen mit mir Deutsch. Der zehnjährige Sohn der Familie leidet sehr darunter seine Freunde nicht sehen zu können. Außerdem bekommt er drumrum mit, dass viele Menschen an diesem verdammten Virus sterben, viele Kollegen und Freunde der Eltern positiv getestet wurden. Er bekommt mit, dass Paracetamol gegen das Fieber helfen kann- und versteht etwas falsch. Er versteht die Sache mit dem Paracetamol so, dass Paracetamol Covid 19 heilt und man sich damit vor der dieser Seuche schützen kann. Er hat Angst. Es kommt, wie es kommen muss. In Frankreich gibt es Kinder-Paracetamol mit Erdbeeren-Vanille-Geschmack. Er weiß wo sich die Medikamente befinden, da er chronisch krank ist. Er will sich vor Covid schützen. Von seinen Eltern unbemerkt schleicht er sich zum Medikamentenschrank und schluckt fast 5000mg der süßen ParacetamolPäckchen. Gottseidank entdeckt es die Mutter, kontaktiert den Giftnotruf und das Kind kommt ins Krankenhaus. Dorthin, wo die Covid- Fälle gebracht werden. Doppelter Stress. Aber es stellt sich heraus, dass Lucas glücklicherweise knapp an der Dosis, die ein Leberversagen hervorruft vorbeigeschrammt ist. Er darf ein paar Tage später wieder heim. Gottseidank. Gestern hab ich ihn gesehen, mit seiner Schwester, auf dem Fahrrad, an unserem Haus vorbei. Ich war mit Bragi vor der Tür und er hielt wie immer an. Ich hab ihm gesagt, wie froh ich bin, dass er gesund zurück ist. Die Tränen standen ihm in den Augen. Ich hätte ihn gerne gedrückt- aber da war ja der „Corona-Meter“ ……..

Bragi hat sich draußen ganz wohl gefühlt. Die Sonne schien ihm auf den Pelz und die braunen Augen leuchteten in der Sonne. In 10 Tagen wird er schon zwei… wie die Zeit vergeht…
!!Passt gut auf euch auf! Grillt mal schön und schickt uns Bilder- wir freuen uns von euch zu hören! Bleibt gesund!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s